Tasting-Einladungen der Industrie begegne ich über die Jahre mit zunehmender Skepsis. Es ist der lähmende Mix aus branchenüblichem Marketingschnack und Lobhudelei sowie dem teils zwar amüsanten, aber zumeist eher vergeblichen Versuch, vermeintliche Lifestyletrends zu vereinnahmen, der meine Erwartungshaltung an Produktpräsentationen sukzessive sinken ließ. Doch wie sagt der Volksmund so...
Chartogne-Taillet
Fragt man, wie ein typisches Portfolio eines Champagnerwinzers aussehen kann, könnte man antworten: wie bei Chartogne-Taillet. Basiswein, Rosé, Blanc de Blancs, Millésime, hochwertigere Cuvée – und viele Einzellagen, alles im günstigen bis moderaten Preisbereich (30 bis 60 €) und in relativ geringer Menge produziert. Wir werfen heute einen Blick...
Yuzu
Nach der kurzen Yuzu-Bestandsaufnahme geht es in die Vollen. BosFood hat geliefert, in einer kleinen Styroporbox liegen auf einem Kühlelement drei verführerisch, in appetitlichstem Gelb leuchtende Yuzus. Beim Öffnen der Plastiktüte strömt ein herrlicher Duft in den Raum. Intensiv, frisch, ätherisch. Der Duft erinnert an Mandarine, allerdings in einer...